media/hg_codeerstellung.jpg

Wir verschlüsseln Ihre Informationen.

Ob EAN-Strichcode, mit dem weltweit Konsumgüter versehen werden, PZN-Code als bundeseinheitlicher Identifikationsschlüssel für die Pharmaindustrie in Deutschland, die internationale Standardbuchnummer, kurz ISBN oder der QR-Code, der im Smartphone-Zeitalter immer mehr Verwendung findet – wir erstellen Ihnen Codes aller Art.

 

EAN-Code

Mit einer EAN-Nummer kann man ein Produkt international eindeutig zum Beispiel über eine EAN-Suche identifizieren, weil jeder Barcode nur einmal vergeben wird. In Deutschland werden die EAN-Codes von der GS1 Germany GmbH verwaltet. Hier kann man auch einen EAN-Code beantragen. Ein einheitlicher Barcode bringt für Kunden und Handel eine Reihe von Vorteilen. Artikel können ohne großen Zeitaufwand an der Kasse gescannt werden und es ist mehr keine Preisauszeichnung notwendig. Ebenso erleichtern die einheitlichen EAN-Nummern sämtliche Bestellvorgänge. Quelle: www.wikipedia.org


Die Pharmazentralnummer (PZN) ist ein in Deutschland bundeseinheitlicher Identifikationsschlüssel für Arzneimittel, Hilfsmittel und andere Apothekenprodukte. Sie ist eine achtstellige Nummer (7 Ziffern + Prüfziffer) mit vorangestelltem Minus-Zeichen, die Arzneimittel nach Bezeichnung, Darreichungsform, Wirkstoffstärke und Packungsgröße eindeutig kennzeichnet. Sie wird im Klartext (Zahlen) mit vorangestelltem „PZN“ und als Strichcode (Code39) auf jede Arzneimittelpackung aufgedruckt, wobei die Zeichenfolge „PZN“ nicht im Strichcode enthalten ist.
Die PZN wird in laufender Reihenfolge gegen Gebühr für maximal 2 Jahre vergeben, das heißt, man kann aus ihr keine ableitbaren Informationen entnehmen (Hersteller, Wirkstoffe, etc). Verlängerungen sind möglich. Quelle: www.wikipedia.org


ISBN ist die Abkürzung für International Standard Book Number bzw. Internationale Standard-Buchnummer. Mit einer solchen Nummer werden Bücher und Verlagserzeugnisse gekennzeichnet, die als selbstständige Veröffentlichungen erscheinen.
Z. B. Bücher (gedruckt), Broschüren oder Hefte, buchähnliche Dokumente in Blindenschrift, selbstständig erschienene Artikel oder Ausgaben einer speziellen periodischen Reihe (die Reihe selbst erhält keine ISBN, sondern die Internationale Standard-Seriennummer, ISSN für Periodika.)
Landkarten, visuelle Medien (DVD, VHS oder Folien), die pädagogischen Zwecken dienen.
Hörbücher auf MC, CD oder DVD, elektronische Publikationen, entweder auf physischen Datenträgern oder über das Internet veröffentlicht, digitalisierte Kopien von gedruckten monographischen Publikationen, Publikationen in Mikroform, Lehr- und Lernmaterialien in Form von Software. Quelle: www.wikipedia.org

QR-Codes (englisch für „Quick Response“, „schnelle Antwort“), sind Strichcodes, mit denen man viele Informationen auf kleinster Fläche unterbringen kann. Diese Informationen können verschiedenartig sein wie z. B. eine Internetadresse, die Kontaktdaten, eine E-Mail, Text oder sogar Geo-Daten.

 

Maier Typo & Litho GmbH Fon 0721/95 2610 Impressum Datenschutz Sitemap